Sprungziele

Amtliche Bekanntmachung Nr. 171/2022

  • Amtliche Bekanntmachungen
  • Elpersbüttel
Amt Mitteldithmarschen

Einladung zur 17. Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Elpersbüttel am 02.06.2022 um 19:00 Uhr in Elpersbüttel, OT Elpersbüttelerdonn

Prüfergebnisse des Sozialministeriums zur Überleitungsbilanz nach § 58 Abs. 3 KiTaG

  • Aktuelle Nachrichten
  • Amt Mitteldithmarschen
  • Albersdorf
  • Arkebek
  • Bargenstedt
  • Barlt
  • Bunsoh
  • Busenwurth
  • Elpersbüttel
  • Epenwöhrden
  • Gudendorf
  • Immenstedt
  • Krumstedt
  • Meldorf
  • Nindorf
  • Nordermeldorf
  • Odderade
  • Offenbüttel
  • Osterrade
  • Sarzbüttel
  • Schafstedt
  • Schrum
  • Tensbüttel-Röst
  • Wennbüttel
  • Windbergen
  • Wolmersdorf

Das Amt Mitteldithmarschen hat für die Standortgemeinden der Kindertageseinrichtungen im Amtsgebiet zum Zwecke der Evaluation eine Überleitungsbilanz gemäß § 58 Abs. 3 KiTaG erstellt. Die Überleitungsbilanz stellt insbesondere die Veränderungen der finanziellen Aufwendungen der Gemeinde für die…

Bekanntmachung Nr. 24/2022

  • Amtliche Bekanntmachungen
  • Albersdorf
  • Arkebek
  • Bargenstedt
  • Barlt
  • Bunsoh
  • Busenwurth
  • Elpersbüttel
  • Epenwöhrden
  • Gudendorf
  • Immenstedt
  • Krumstedt
  • Meldorf
  • Nindorf
  • Nordermeldorf
  • Odderade
  • Offenbüttel
  • Osterrade
  • Sarzbüttel
  • Schafstedt
  • Schrum
  • Tensbüttel-Röst
  • Wennbüttel
  • Windbergen
  • Wolmersdorf

Öffentliche Bekanntmachung über die Festsetzung der Grundsteuer für das Jahr 2022 der amtsangehörigen Gemeinden Albersdorf, Arkebek, Bargenstedt, Barlt, Bunsoh, Elpersbüttel, Epenwöhrden, Gudendorf, Immenstedt, Krumstedt, Nindorf, Nordermeldorf, Odderade, Offenbüttel, Osterrade, Sarzbüttel,…

Amtliche Bekanntmachung Nr. 422/2021

  • Amtliche Bekanntmachungen
  • Elpersbüttel
  • Meldorf
  • Nordermeldorf

1. Nachtrag zum öffentlich-rechtlichen Vertrag über die Umwandlung des Zweckverbandes „Tourismusförderungsverband Speicherkoog“ in ein gemeinsames Kommunalunternehmen

Filter

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.